Why does my Soul? by Patty (Sparkling Gossip)
Hab ich das verdient?

Ist es das, was ich verdiene?

Wir waren nun 2 1/2 Jahre zusammen. Mehr oder weniger. Er hat diese Beziehung jetzt zum 6. Mal beendet. Als er das 5. Mal die Beziehung beendet hatte, sagte ich zwar wieder ja, aber eigentlich wusste ich in dem Moment schon, ich muss nein sagen. Doch ich hatte zu große Hoffnungen darin, dass er sich doch ändern könnte. Ich habe ihn so sehr geliebt, dass ich die Hoffnung nicht aufgab. Schließlich hatten wir noch einen gebuchten Urlaub vor uns. Diese Tatsache tieb mich auch dazu, wieder "Ja" zu sagen. Direkt nach dem Urland lernte ich einen neuen kennen. Der mir reizte, da ich mit Tim nicht mehr sicher war. Ich habe mich einfach nicht mehr wohl gefühlt, aus Angst er könnte in jedem Moment mit mir Schluss machen. Schließlich beendete er immer die Beziehung wenn sie ein wenig Arbeit gekostet hat. Er wollte einfach nur, dass die Beziehung so läuft wie er sich das vorstellt. Dann hat er immer einen Rückzieher gemacht und die Beziehung beendet.

Nun ja, dann war da dieser Andere, der dann auf mein Geburtstag kam obwohl ich ihn drum gebeten hatte, nicht zu kommen. Später hatte er und ich uns geküsst. Mein damaliger "Noch-Freund" hat dies gesehen. Die Beziehung war mit diesem Moment beendet. Und eigentlich war ich froh drum, mich endlich von ihm lösen zu können. Ich hätte sowas nie getan, hätte er nicht so viel Scheiße gebaut. 5 mal Schluss machen und immer wieder angekrochen kommen, in der Zeit wo ich ihn am meisten vermisst habe. Ich habe ihn einfach geliebt und konnte deshalb nie "Nein" sagen. Doch dann war ich mit dem Anderen ein Monat zusammen. Nach diesem Monat bin ich zu meinem "Exfreund" zurück. Weil ich ihn unsterblich vermisst habe. Und er vor meinem Fenster stand im Regen, mich um Verzeihung bat und mit Blumen schicken ließ. Solche Gesten habe ich nie von ihm Erwartet. Ich hatte es mir nicht mal erträumen lassen. Ich ging zu ihm zurück und wir waren etwa 3 Monate zusammen als er wieder schluss machte. Das war vor einem Monat. Ich war so verletzt und enttäuscht.

Das einzige was er jetzt noch kann ist beleidigen. Er bezeichnet Weiber als Schlampen und sagt ich solle mit meiner Mutter in die Klapse gehen. Er hat meine CDs gegeschmissen und ist abgehauen als ich meine restlichen Sachen abholen wollte. FEIGE!

Er versprach mit am Freitag mich anzurufen wegen meinen Sachen, was er nicht getan hat. Was habe ich überhaupt erwartet? Wieso erwarte ich überhaupt noch was? Er behandelt mich wie Dreck ... Ich bin ihm trotzdem immer hinterher gelaufen. Er hat mich weggetan wenn er mich nicht gebraucht hat und wiedergeholt wenn er Lust und Laune dazu hatte und ich habe es mir immer gefallen gelassen. Aber irgendwann kann ich auch nicht mehr. Ich kann einfach nicht mehr...

25.2.07 22:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

Main

Main
Gästebuch
Archiv
Kontakt

Girl

Über mich
Zusatz
Zusatz
Zusatz

Design by

Sparkling Gossip